Wintersemester 2016/2017

Lebendiger Campus – (Campus-)Leben ist mehr als Lernen

Im Wintersemester 2016/17 können die teilnehmenden Studierenden das Campusleben an der Hochschule Mannheim aktiv mitgestalten. In Anknüpfung an die Aufgabenstellung des vergangenen Semesters wird der Campus nicht nur als Lern-, sondern als Lebensort fokussiert.

Die Studierenden beschäftigen sich zentral mit der Frage, was einen Campus lebendig macht: Wie sollte er gestaltet sein, damit sie sich dort auch gerne in ihrer Freizeit aufhalten? Orientierung bieten ihnen dabei die eigenen Wünsche und Vorstellungen sowie die der anderen Studierenden. Wie kann der Campus zu einem Ort der Begegnung für Studierende, Professor/-innen, Mitarbeiter/-innen sowie Alumnae und Alumni werden? Ist es Zeit für eine digitale Transformation des Campus und wie könnte diese aussehen? Wo kommen virtueller und realer Campus zusammen?

Ob Workshops und Exkursionen, Filmvorführungen unter freiem Himmel oder ein Verleih für Sportgeräte in den Pausen - alle Formate und Engagements, die zur Belebung des Campus der Hochschule Mannheim beitragen, sind denkbar.

Aufgabenstellung im Wintersemester 2016/17

Jedes kompass Team erhält die Aufgabe, ein innovatives Konzept für einen lebendigen Campus an der Hochschule Mannheim zu entwickeln.

Dazu gehören eine Analyse vorhandener und ehemals vorhandener Konzepte, die Erhebung des Bedarfs (Was wird in welcher Form von den verschiedenen Nutzern des Campus nachgefragt? Mit welchem Nutzungsgrad ist zu rechnen?) sowie die Ausarbeitung eines Finanzierungs- und Umsetzungsplans.

Optional können die Konstruktion eines Gestaltungsobjekts oder Ideen zum nachhaltigen Ressourcenmanagement (Energiegewinnung, Abfallverwertung, Wasserversorgung, etc.) in das Gesamtkonzept integriert werden.

Technische, soziale, (medien-)pädagogische, gestalterische und wirtschaftliche Fragen sollen gleichermaßen berücksichtigt werden.

Vorträge

Prof. Dr. Manfred Oster, Projektleiter kompass, Hochschule Mannheim
kompass interdisziplinär – Infos und thematische Einführung

M.A. Martina Hainzlmaier, Personalreferentin, Ferchau Engineering
Interdisziplinäre Teams in der Wirtschaft

Prof. Axel Kolaschnik, Hochschule Mannheim
Design Thinking

Ulrike Linda Annecke, Geschäftsführerin CampusKultur, Technische Universität Kaiserslautern
"CampusKultur" an der TU Kaiserslautern