Das Thema: Netzwerk Hochschule Mannheim

Vernetzung auf und mit dem Campus

Vernetzung ist ein interdisziplinäres Brückenkonzept par excellence: ob soziale Beziehungsgeflechte unter Menschen, das Zusammenspiel von KommunikationsteilnehmerInnen, Interaktionen in Ökosystemen, Kooperationen zwischen Organisationen, die Automatisierung von Fertigungsprozessen, der Zusammenschluss elektronischer Geräte oder die Verknüpfung von Informationen zu Wissen – Netzwerke und Vernetzung spielen in allen an der Hochschule Mannheim vertretenen Disziplinen eine zentrale Rolle.

In der interdisziplinären Projektarbeit im Rahmen von kompass// im Wintersemester 2017/18 soll die Hochschule Mannheim selbst zum Gegenstand und zum Motor der Vernetzung werden: Wie entwerfen die Studierenden das Netzwerk Hochschule Mannheim?

Das Thema der Projektarbeit im Wintersemester 2017/18

Zum einen steht die Vernetzung der Angehörigen der Hochschule Mannheim mit- und untereinander im Fokus. Mit welchen sozialen Initiativen, technischen Innovationen, kommunikativen Strategien und baulichen Umsetzungen kann eine nachhaltige Bindung von Studierenden und MitarbeiterInnen an die Hochschule Mannheim erreicht werden? Wie wollen wir das Verhältnis zwischen Studierenden und DozentInnen ausgestalten? Wie müssen Lernumgebungen (on- und offline) ausgestaltet sein, um den Anforderungen moderner Studierender zu genügen? Mit diesen Fragen ist nicht zuletzt das Thema “Learning Space Design” angesprochen.

Zum anderen bezieht sich das Thema auf die Vernetzung zwischen der Hochschule Mannheim als Wissenschaftsorganisation, der Stadt Mannheim und der Metropolregion. Wie kann die Wahrnehmung der Hochschule Mannheim als Innovationskraft für Stadt und Region weiterentwickelt werden? Sind hierfür beispielsweise verkehrsplanerische und bauliche Maßnahmen auf dem Campusgelände und darüber hinaus sinnvoll? Tragen studentische Kultur-, Freizeit- und Sportinitiativen dazu bei, ein positiveres Bild der Hochschule Mannheim nachhaltig in den Köpfen zu verankern? Die Studierenden sind gefragt, sich diesen Herausforderungen zu stellen.

Impulsvorträge

Matthias Bandtel, Projekt kompass, Hochschule Mannheim
Thematische Einführung: Netzwerk Hochschule Mannheim

Lutz Fischer-Klimaschewski, Career Center, Hochschule Mannheim
„Was bislang geschah …“ – Stichworte zur Geschichte der Hochschule Mannheim

Nina Mürschberger & Tiffany Kaiser, Medizintechnik, Hochschule Mannheim
HS Connect - Eine App für die Hochschule Mannheim

Christiane Ram, Fachbereich Wirtschafts- und Strukturförderung, Stadt Mannheim
Für die Zukunft der Stadt-Gesellschaft: In Netzwerken agieren – Synergien erlebbar machen

Jan-Philipp Possmann, zeitraumexit e.V. Mannheim
Social Body Building - Performancekunst und Vernetzung

Mark Brilling, Ferchau Engineering Mannheim
Interdisziplinäre Teams in der Wirtschaft

Axel Kolaschnik, Fakultät für Gestaltung, Hochschule Mannheim
Design Thinking in a Nutshell